Sri Lanka

Sri Lanka liegt im Süden des Indischen Subkontinents, ist 434km lang, 225km breit und zählt 19 Mio. Einwohner. Erster Anlaufpunkt für die meisten Besucher ist die Hauptstadt Colombo, welche zugleich der Verkehrsknotenpunkt und einer der wichtigsten Häfen im Indischen Ozean ist. Alle Sehenswürdigkeiten liegen so nah beieinander, dass in wenigen Stunden vom kosmopolitischen Colombo  ruhige Strände, üppige Urwälder, Ruinen und Teeplantagen erreicht werden können.

Die Singhalesen stellen mit 74% die grösste Volksgruppe dar. Die Tamilen, vorwiegend im Norden und Osten von Sri Lanka, sowie in Colombo lebend, bilden mit 17% die grösste Minderheit. Singhalesisch und Tamil sind die zwei offiziellen Landessprachen. Ein Grossteil der Bevölkerung in städtischen und touristischen Gebieten spricht zudem Englisch, in Hotels, Restaurants und Geschäften teilweise auch Deutsch und Französisch.

Tipp: Kombinieren Sie Sri Lanka mit den Malediven.