Südafrika

Die Welt in einem Land
Südafrika ist so facettenreich wie kaum ein zweites Land dieser Erde. Von atemberaubenden Wildtier-Reservaten, bis hin zu traumhaften Stränden, pulsierenden Metropolen und märchenhaften Landschaften inmitten von sonnenverwöhnten Weinbergen, hat dieses Land alles zu bieten. Vor allem Reisende, die das Ungewöhnliche suchen, werden in Südafrika fündig.

Kapstadt & das Weinland
Kapstadt, auch „The Mother City“ genannt, ist eine der schönsten Städte der Welt. Einen Besuch des Tafelbergs, des Botanischen Gartens Kirstenbosch, der Waterfront, Robben Island und Camps Bay sollten auf jedem Reiseplan stehen. Ein Tagesausflug ans Kap der Guten Hoffnung, entlang des atemberaubenden Chapman’s Peak Pass und über Simon’s Town mit den Pinguinen, ist zudem ein „Must“. Auch das nahe gelegene Weinland, mit dem Dreiländereck Stellenbosch, Paarl und Franschhoek, ist einen Besuch wert. Hier kann an einer Degustation der besten Südafrikanischen Weine auf einem der verschiedenen Weingütern teilgenommen und auch übernachtet werden.

Garden Route
Die klassische Garden Route führt entlang der Küste von Mossel Bay bis zur Paul Sauer Brücke und ist etwa 300km lang. Es lohnt sich aber den gesamten 750km langen Küstenstreifen von Kapstadt bis Port Elizabeth zu fahren. Malerische Küsten mit schönen Buchten, schroffe Berge, hohe Klippen, einsame Strände, tiefe Wälder und die Halbwüste der kleinen Karoo zeichnen das Bild, das sich dem Gast bietet. Unterwegs lohnt sich ein Stopp in Oudtshoorn, die Hauptstadt der Straussenzucht, in Hermanus, wo von Juli bis Oktober die Wale an die Küste zum Gebären kommen, die Austernstadt Knysna und das mondäne Plettenberg Bay.

Kwazulu-Natal & die Drakensberge
Den Besucher erwartet in der Provinz KwaZulu-Natal ein authentisches Stück Afrika und hier besteht die Möglichkeit mit den Urstämmen in Kontakt zu kommen. Es beheimatet ausserdem die Drakensberge – die "Berge der Drachen" – ein UNESCO Weltkulturerbe. Der neue Khahlamba-Drakensberg Park schützt eine 236‘000 Hektar grosse Hochgebirgswelt von atemberaubender Schönheit. Die perfekte Kulisse für ausgedehnte Wanderungen, zum Biken und Reiten .

Swasiland
Das Königreich Swasiland ist reich an kulturellen Veranstaltungen und bekannt für seine farbenprächtigen Zeremonien, auch Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Panorama Route
Entlang der Panorama Route wartet „World’s End“ mit einem grandiosen Ausblick auf eine 800m tiefe Schlucht des Blyde River Canyons. Die Aussicht auf die Felsformation „Three Rondavels“, die „Bourke’s Luck Potholes“, bizarre Strudellöcher in Felsen, schöne Wasserfälle und die Aussichtspunkte „Wonder View“ und „God’s Window“ sowie das Dorf Pilgrim’s Rest machen diese Route zu einem einmaligen Erlebnis.

Private Wildreservate
Der Besuch eines der berühmten privaten Wildreservate zählt zu den Höhepunkten einer Südafrika Reise. Zwischen den privaten Reservaten und dem Krüger Nationalpark gibt es meist keine Zäune, was zu hervorragenden Tierbeobachtungen führt. Die Chance, die Big 5 (Büffel, Elefant, Leopard, Löwe und Nashorn) zu sehen, ist sehr gross. Durch die privaten Konzessionen dürfen die Safarifahrzeuge zudem mitten durch den Busch ganz nah an die Tiere heran fahren – ein überwältigendes Erlebnis!

Überblick Südafrika