Thailand

Atemberaubende Natur, eindrucksvolle Kultur, bezaubernde  Sandstrände, wunderschöne Spas und freundliche Menschen – das erwartet Sie in Thailand. Auf knapp 514‘000km2 leben über 64 Mio. Menschen und die Regionen unterscheiden sich stark; Gebirge und Hügellandschaften im Norden, fruchtbare Ebenen im Landesinneren und kilometerlange Sandstrände im Süden.

Bangkok – pulsierende Weltstadt
Die Hauptstadt Bangkok ist ein urbaner Dschungel, der die Sinne überreizt. Zu besichtigen gibt es zahlreiche kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten. Die Möglichkeiten für kulinarische Höhenflüge, ausgiebige Shoppingtouren und ausschweifendes Nachtleben sind grenzenlos.

Chiang Rai und Chiang Mai – das Goldene Dreieck
Der Norden Thailands hat neben beeindruckenden Landschaften auch kulturell viel zu bieten. Besuchen Sie ein Bergdorf, lassen Sie sich das tägliche Elefantentraining erklären und entdecken Sie die riesigen Landwirtschaftszonen.

Koh Samui und Koh Phangan
Trotz der Hotelanlagen, kleinen Bars, landestypischen Restaurants und Geschäften ist Koh Samui ein paradiesischer Fleck geblieben. Die Küste wird von 26km Sandstrand und kristallklarem Wasser gesäumt. Romantiker finden vor allem im Nord- und Südosten, ausserhalb vom lebhaften Chaweng, ihr Paradies. Die Insel Koh Phangan ist vor allem durch ihre Full Moon Parties bekannt, in Wahrheit aber bietet sie noch unberührte Strände und Natur sowie das authentische Thailand.

Phuket – die vielfältige Insel
Phuket ist die grösste Insel Thailands und liegt im Westen am Rande des Andamanensees. Sie überrascht mit eindrücklichen Landschaften von palmengesäumten Buchten bis zu wilden, steinigen Küsten mit steilen Klippen. Die schönsten Strände liegen an der Westküste und der Osten verzückt mit authentischen Dörfern, Reisfeldern und weitläufigen Plantagen.

Khao Lak und Phi Phi Islands
Die wohl beliebtesten Tauchgebiete wie Similan Island und Ko Surin liegen um Khao Lak – ein Ort für Ruhe und Erholung. Der wunderschöne Naturstrand lädt zu romantischen Spaziergängen und stundenlangen Wanderungen ein. Die beiden Inseln Phi Phi Don und Phi Phi Le überzeugen mit ihren überwucherten Kalksteinlandschaften und weissen Sandbuchten am türkisfarbenen Meer. Die Kulisse von Phi Phi Le wurde auch durch den Di-Caprio-Film „The Beach“ bekannt.

Krabi und Koh Lanta
Wie in einer Märchenlandschaft tauchen die bizarren Kalksteinformationen aus der Andamanensee auf – eine unglaublich idyllische Landschaft. Neben Wasserfällen, unberührtem Dschungel und Korallengärten lockt die Provinz Krabi auch mit ihren feinen weissen Sandstränden. Die Inselregion Lanta mit 52 Inseln ist am besten via Krabi erreichbar. Ein echter Geheimtipp! Insbesondere Ruhesuchende und Naturliebhaber kommen auf Koh Lanta mit den herrlichen Sandstränden auf ihre Rechnung. Mehr als drei Viertel der Fläche ist mit geschütztem Wald bedeckt.

Koh Kood
Die Insel Koh Kood, auch Koh Kut genannt, liegt nahe der Grenze zu Kambodscha, einige Kilometer südlich vom bekannten Koh Chang. An den verschlafenen Fischerdörfchen und Kokosnuss-Plantagen werden Sie feststellen, dass die Tourismusinfrastruktur erst aufgebaut wird. Fantastische Naturlandschaften und unberührte Strände begeistern vor allem ruhesuchende Romantiker.