Sabi Sabi Game Reserve  

Sabi Sand Wildreservat

Das beliebte private Wildreservat
Das Sabi Sabi verfolgt das Motto „Gestern, Heute, Morgen“. Die einzelnen Zeitepochen wiederspiegeln sich in den vier angebotenen Unterkünften.

Beschreibung
Das beliebte private Wildreservat
Das Sabi Sabi Game Reserve verfolgt das Motto „Gestern, Heute, Morgen“ und liegt im Sabi Sand Wildreservat, direkt neben dem berühmten Krüger Nationalpark. Die einzelnen Zeitepochen wiederspiegeln sich in den vier angebotenen Unterkünften, welche nicht umzäunt sind. Das Sabi Sabi Game Reserve ist Fair Trade zertifiziert.
Unterkunft
Bush Lodge****
Die kinderfreundliche Bush Lodge (Heute) wurde im afrikanischen Stil erbaut und liegt im Herzen des Buschfelds von Sabi Sabi. Die Lodge überblickt ein Wasserloch, zu dem regelmässig zahlreiche Tiere kommen, um ihren Durst zu stillen. Zur Lodge gehören ein Speisebereich, Lounge, Bar und Rezeption unter einem Reetdach. Weiter werden eine Boma, Swimmingpool, Boutique, Kids Club, Weinkeller, Spa und ein Aussichtsdeck mit Blick auf das Wasserloch geboten. Jedes der 25 grossen Chalets ist geschmackvoll eingerichtet, so dass sich afrikanische Natur und Kunst widerspiegeln. Die Zimmer sind klimatisiert und haben einen Deckenventilator.

Little Bush Camp****
Das intime Little Bush Camp (Heute) besteht aus lediglich 6 Zimmern mit Planschpool und verfügt über ein Restaurant, Bar, Lounge, Boma und Swimmingpool. Ein bisschen versteckt an einem kleinen Fluss gelegen, ist es ideal für Paare und Honeymooner.

Selati Camp****
Das romantische Selati Camp (Gestern) liegt verträumt an der ehemaligen Route der Selati Railway und wurde im Kolonialstil erbaut. Selati wird nur beleuchtet von romantischen Paraffinlampen, dem Schein des offenen Feuers und dem Glanz des nächtlichen Sternenhimmels. Das Camp besitzt den Charme des 19. Jahrhunderts und bietet ein Restaurant, Bar, Lounge, Boma und Swimmingpool. Die lediglich 8 komfortablen Cottages sind aus Stein und Reet gebaut und fügen sich harmonisch in ihre Umgebung ein.

Earth Lodge*****
Die luxuriöse und moderne Earth Lodge (Morgen) ist ein architektonisches Meisterstück. Der Name der Lodge verdeutlicht die Philosophie, die dahinter steckt: Die vier Elemente standen Pate bei ihrer Gestaltung, das Element Erde gab dieser Lodge ihren Namen. Der berühmte südafrikanische Architekt Mohammed Hans hat sich von den Formen, Farben und Texturen der umliegenden Landschaften inspirieren lassen und eine einmalige Symbiose geschaffen. Dabei ist die grandiose Ambersuite in ihren warmen Erdfarben ein Meisterwerk avantgardistischer Architektur. Die individuellen Holzskulpturen des südafrikanischen Künstlers Geoffrey Armstrong tragen ebenso zu dem einmaligen Ambiente bei, wie die eigens für die Lodge entworfenen Designermöbel. Die moderne Lodge bietet ein Restaurant, Boma, Bar, Lounge, Boutique, Bibliothek, Weinkeller und Spa. Sie verfügt über 13 aussergewöhnlich ausgestattete Suiten mit Planschpool inmitten des afrikanischen Buschfelds.
Wellness
Earth Nature Spa ist ein einzigartiger und luxuriöser Bestandteil der Sabi Sabi Earth Lodge. Dies ist der ideale Ort für Entspannung und Erholung. Das Luxus-Spa bietet verschiedene Körper- und Hautbehandlungen, Hydrotherapie und einen Fitnessraum. Neuste Behandlungsmethoden und ein elegantes Ambiente inmitten der afrikanischen Wildnis werden auch Ihren Besuch im Earth Nature Spa zum erholsamen Gesundheits-Erlebnis werden lassen!
Sport
Es werden 2 Pirschfahrten am Tag, Buschwanderungen und Fotosafaris angeboten.
Transfer & Lage
Das Reservat liegt etwa 25 km vom Flughafen Skukuza entfernt und bietet zudem eine eigene Landebahn.