Angsana Ihuru  *****

Die Bilderbuchinsel der Malediven

Der  traumhafte Strand macht die nahezu kreisrunde Insel wohl zum am häufigsten fotografierten Motiv der Malediven. Mit gerade mal ca. 200 Metern Durchmesser gehört Angsana Ihuru zu den kleineren Malediven-Inseln und kann in ca. 10 Minuten zu Fuss umrundet werden. Die Insel liegt im Nord Malé Atoll und ist umgeben von einem fischreichen Hausriff, was Angsana Ihuru zu einem Paradies für Schnorchler und Ruhesuchende macht. Die All-Inclusive-Pakete bieten zudem beste Voraussetzungen für sorgenfreie Ferien.

Ausstattung
Angsana Ihuru verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine Boutique und ein Spa.

Besonders: Die Einrichtungen der Nachbarinsel Banyan Tree Vabbinfaru dürfen ebenfalls mitbenützt werden. Zwischen den beiden Inseln verkehrt mehrmals täglich ein Boot, die Überfahrt dauert nur ca. zwei Minuten.
Unterkunft
Die lediglich 45 freistehenden Villen des Angsana Ihuru liegen rund um die Insel verteilt am schneeweissen Sandstrand. Die 20 Beachfront Villen (57qm) sind ausgestattet mit Klimaanlage, Deckenventilator, einem halb offen gestalteten Badezimmer mit Aussendusche und WC, Föhn, Safe, Telefon, TV, WLAN (gratis), Minibar, Tee-/Kaffeekocher, Sitzecke und einer möblierten Terrasse mit Meerblick und direktem Zugang zum Strand. Die 25 Beachfront Jet Pool Villen (68qm) sind gleich eingerichtet und verfügen zusätzlich über ein Jacuzzi im Badezimmer.
Verpflegung
Im Restaurant "Riveli" mit Blick auf den Ozean werden auch anspruchsvolle Gaumen kulinarisch verwöhnt. Das "Riveli" serviert lokale, asiatische und internationale Küche an vielseitigen Buffets sowie à la carte.

Die "Velaavani Bar" befindet sich direkt an der Lagune und ist der perfekte Ort, um einen leckeren Cocktail oder einen leichten Snack zu geniessen. Gelegentlich können von der "Velaavani Bar" aus sogar Meeresschildkröten und Delfine beobachtet werden.
Wellness
Im Angsana Spa werden die Gäste mit asiatisch inspirierten Massagen verwöhnt.
Sport
Fitness, Yoga, Beach-Volleyball, Schnorcheln, Tauchen (PADI), Kajak, Windsurfen, Katamaran, Banana-Boat, Bootsausflüge, Hochseefischen (einige Aktivitäten gegen Gebühr)

Schnorcheln: Das schöne Hausriff umgibt die gesamte Insel und ist bequem vom Strand aus erreichbar. Es gibt fünf Einstiegsstellen.

Tauchen: Über 30 Tauchplätze sind in ca. 20 bis 60 Minuten erreichbar. Direkt am Hausriff befindet sich das Schiffswrack "Ranamaari", welches beim Tauchen erkundet werden kann.
Transfer & Lage
Das Angsana Ihuru liegt im Nord Malé Atoll und ist ab dem Flughafen von Malé in ca. 20 Minuten per Schnellboot erreichbar.